GravityForms2Excel macht WordPress Office-tauglich

Die Digitalisierung gehört zu den verheißungsvollsten Schlagworten der vernetzten Gesellschaft: Die „Zettelwirtschaft“ soll bald ausgedient haben, das papierlose Büro gilt als Modell der Zukunft und allerlei Anfragen, die bislang den Postweg oder lange Telefonate erforderten, könnten sich eines Tages bequem per Mausklick regeln lassen.

WordPress-Gravity-Forms-Formulare: Praktisch und allgegenwärtig

Gerade im Mittelstand fehlt es heutzutage jedoch oftmals noch an der digitalen Infrastruktur: Über online zugängliche Kalenderfunktionen verwaltete Termine sind die Ausnahme, und auch in vielen Servicefragen sind die Möglichkeiten des Internets noch kaum erschlossen. Weiter verbreitet hingegen ist das klassische Formular: Von der schnellen Kontaktmöglichkeit bis zur seitenlangen Selbstauskunft erfüllen Online-Formulare zahlreiche Funktionen. Auch auf vielen WordPress-Homepages kommen sie zum Einsatz.

CSV-Dateien: Aufwand, den man sich sparen kann

Einen entscheidenden und lästigen Nachteil gibt es jedoch: Wer sich die Inhalte eines ausgefüllten Formulars per Mail liefern lässt, wird feststellen, dass diese keineswegs in einem leicht zu verarbeitenden Format vorliegen. Häufig bedeutet das, dass mehrere Seiten benötigter Informationen von Hand aus einem Dokument (z.B. CSV) in ein weiteres übertragen und sortiert werden müssen, um mit ihnen arbeiten zu können.

Hier setzt das von uns auf Kundenwunsch entwickelte Plug-In an: Gravity Forms to Excel ist ein Add-On für den beliebtesten Formular-Generator Gravity Forms, das dessen unhandliche Ausgabedateien direkt in ein herkömmliches Excel-Format umschreibt und so einen mühseligen Arbeitsschritt im Umgang mit Formularen ersetzt. Die Anwendung ist unkompliziert: Es bedarf lediglich weniger Voreinstellungen am Excel-Dokument, der Rest geschieht automatisiert.

Jetzt herunterladen: Gravity-Forms-2-Excel-Addon

Gravity Forms to Excel steht bereits auf wordpress.org zum kostenlosen Download bereit. Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen oder Anregungen. Wir planen indes bereits neue Erweiterungen, die Ihnen die Nutzung der Funktionen ihrer WordPress-Homepage erleichtern sollen. Unter dem Titel WordPress for Office (WP4Office) werden künftig weitere praktische Plug-Ins entstehen, die komplizierte Funktionen auch für Word- und Excel-Nutzer handhabbar machen.